Katalog: Covid-19 Schutzkonzept – Plus Operative Ergänzungs-Massnahmen

Katalog: BAG Schutzmassnahmen für Waschräume: Hygiene und Spendersysteme

Die Virenbekämpfung-Strategie ist von unseren Behörden sehr gut ausgeführt worden. Covid-19 kann nicht nur mit Geboten wie das tragen von Gesichtsmasken oder Abstandsregeln bekämpft werden, sondern benötigt zusätzliche effizienten Massnahmen, die das Problem nachhaltig und so gut als möglich, konkret lösen.

Oberflächen Desinfektion

Oberflächen-Desinfektion – Empfehlungen Robert Koch Institut

Nach derzeitigem Kenntnisstand erfolgt die Übertragung vor allem über respiratorische Sekrete, in erster Linie Tröpfchen, etwa beim Husten und Niesen.

Eine indirekte Übertragung, z.B. über Hände oder kontaminierte Oberflächen ist ebenfalls zu bedenken.

weitere Infos

Ercevid XT 1% Oberflächendesinfektion

Oberflächen-Desinfektion

Zur Desinfektion sind Mittel mit nachgewiesener Wirksamkeit, mit dem Wirkungsbereich „begrenzt viruzid“ (wirksam gegen behüllte Viren) anzuwenden. Mittel mit erweitertem Wirkbereich gegen Viren wie „begrenzt viruzid PLUS“ oder „viruzid“ können ebenfalls verwendet werden.

Tägliche Wisch-und Sprühdesinfektion der personennahen Flächen (z.B. allgemeine Oberflächen, Nassbereiche, Türgriffe) mit einem Flächendesinfektionsmittel mit nachgewiesener, mindestens begrenzt viruzider Wirksamkeit (s. oben). Bei Bedarf sind die Desinfektionsmaßnahmen auf weitere kontaminationsgefährdete bzw. kontaminierte Flächen auszudehnen.

Operative-Massnahmen zum BAG Schutzkonzept für Betriebe unter Covid-19

 

Die nachfolgenden operativen Schutzmassnahmen beschreiben, welche Vorgaben Betriebe erfüllen müssen, die gemäss Covid-19 Verordnung 2, Ihre Tätigkeit wiederaufnehmen oder fortsetzen können.

Die umschriebenen operativen Schutzmassnahmen in diesem Konzept, sind eine Ergänzung zum offiziell gültigen BAG Schutzkonzept für Betriebe unter Covid-19. Version 22.04.2020.

Das individuelle und zusätzliche Schutzkonzept ist auf Betriebe abgestimmt, die höhere Besucher-oder Gäste- frequenzen aufweisen wie: Restaurants, Kongresshäuser, Hotellerie oder auch Bergbahnen.

Besucher und Touristen sollen eine Hygienesituation antreffen, die bestmöglichen Infektionsschutz gewährleistet. Dies hat zum Ziel, dass sich „Alle“ somit auch das Betriebspersonal in optimal-machbarer Sicherheit fühlen dürfen.

Über Hände, oder durch Husten werden Viren auf Oberflächen übertragen. Eine andere Person kann von da aus die Viren auf Ihre Hände übertragen und so gelangen sie zu Mund, Nase oder Augen, wenn man sich im Gesicht berührt.

Nun gilt es, zusätzlich technische und organisatorische Schutzmassnahmen zu treffen. Die persönlichen Schutzmassnahmen sind nachrangig dazu. Die zusätzlichen operativen Massnahmen haben zum Ziel, die Desinfektion als auch die Reinigung von Oberflächen zu verstärken und die Viren zu vernichten.

Mit diesem Desinfektions-Konzept, das sich seit Jahren in der Oberflächendesinfektion bewährt, ist die Oberflächendesinfektion ein begleitende Massnahme zur täglichen Reinigung.

Die täglich operative Virenabwehr mit Oberflächen-Desinfektion-Schutzmassnahmen.

Aufgrund der effizienten täglichen Viren-Vernichtung im Gesamtbetrieb, ist ein virenfreier Betrieb am nächsten Tag für die Gäste gewährleistet.

Dies trägt zur allgemeinen Beruhigung bei, schafft Vertrauen und die Bereitschaft, Bergbahnen, Wellness-Bereiche, Hotels und Restaurants besuchen zu wollen.

Oberflächen-Desinfektion auf Kleinflächen mit Desinfektionstüchern

Park-Ticket-Automat, Billett-Schalter, Türen, Simse, Durchgangskontrolle, Seilbahnkabine, Ankunftsbereiche Mittel-und Bergstationen, Treppengeländer, Rolltreppen, Reception, Restaurant, WC-Anlagen, Garderoben, Stühle, Tische, Selbstbedienung-Bereiche, Geräte, Tablare, Hotelzimmer, Küchenbereiche, Kassenbereiche, automatische Türanlagen.

Oberflächen-Desinfektion auf mittleren– und grösseren Flächen mit Sprühdesinfektion

Boden-und Wandoberflächen Talstation, Boden Seilbahnkabine, Boden– Ankunftsbereiche Mittelstation, Treppen, Böden im Restaurant, Küchenoberflächen, WC-Anlagen Böden und Wände usw.

Desinfektions-Protokoll

Das Protokollformular der täglichen Oberflächendesinfektion wird täglich aktualisiert.

Personal-Schulung

Wir schulen bei Ihnen vor Ort, Ihr Personal damit die aktive Virenbekämpfung täglich korrekt durchgeführt werden kann.

Weitere individuell abgestimmte Branchen-Massnahmen

Erstellen wir gemeinsam mit unseren Partnern/Kunden auf die jeweilige Branche und deren Bedürfnisse abgestimmt.

Ervecid 1% Lösung zur Desinfektion von Oberflächen - Kanister

Desinfektions-Flächenleistung

Ervecid XT 1 % Lösung setzen wir seit Jahren zur Flächendesinfektion ein. Dieses Produkt bewährt sich und ist auch im hoch anspruchsvollen Lebensmittelbereich zugelassen. Es ist sehr effizient in der Virenbekämpfung und hinterlässt nur minimale Rückstände.

  • Mit einem Liter Desinfektions-Lösung desinfizieren Sie 20 m².
  • Mit einer Rückenpumpe, Inhalt 15 lt. desinfizieren Sie 300 m². Zeitaufwand ca. 20 Minuten.
  • Die Kosten für einen m2 Flächendesinfektion-Lösung betragen ca. 32 Rappen.

Desinfektion flüssig

Keine Lieferengpässe

Per heute verfügen wir über 150‘000 Liter Desinfektionsmittel. Dies ergibt eine theoretische Flächenleistung von 3‘000‘000 m². Die monatliche Herstellungskapazität beträgt mindestens 40‘000 Liter also 800‘000 m². Die Versorgung ist mittelfristig bis langfristig gesichert.

Die Ausführung der Desinfektion-Massnahmen werden in einem von uns erstellten Hygieneplan auf jeden Betrieb abgestimmt und müssen täglich schriftlich dokumentiert sein. Eine kurze Produkte-Anwenderschulung von Personal ist wichtig. Das Produkt enthält weder Ethanol, Alkohol noch Aerosole die die Luft gebracht werden könnten.

Fazit:

Ziel der Flächendesinfektion ist immer eine Verminderung der Keimzahl und Abtötung von pathogenen (KrankheitVerursachenden) Mikroorganismen.

Hygiene-Praxistests in Hallenbädern die wir als Hygiene-Monitoring-Dienstleistung anbieten und auswerten, zeigen immer wieder auf, dass Viren und Bakterien regelmässig auf Oberflächen vorkommen können.

Auch nach Abschwächung der Covid-19 Kriese sind kurz- und mittelfristige, prophylaktische Hygienemassnahmen weiter auszuführen. Da sind dann ergänzende Hygienemassnahmen und Hygienekonzepte gefragt die auch ökologisch und wirtschaftlich vertretbar sein müssen. Auf diesem Gebiet sind wir bereits heute führend in der Schweiz.

Wir sind überzeugt, dass dieses Vorgehen der richtige Weg ist. Lassen Sie uns gemeinsam die Sache angehen und rasch umsetzen.

 

Oberflächen Desinfektion

Oberflächen Desinfektion

Umfassende Services bei Ihnen vor Ort zur Desinfektion Ihrer Oberflächen durch Sprüh- oder Wischtechnik.

Objekt und Gebäudehygiene

Objekt & Gebäudehygiene bei Ihnen vor Ort

Effiziente und effektive Unterhaltsreinigung durch moderne, kennzeichnungsfreie Produkten mit Top Reinigungsleistung.

Hände Desinfektion

Waschraum Hygiene

Wir bieten Ihnen Komplettlösungen, welche durch Funktionalität, höchster Wirtschaftlichkeit, CH-Qualitäts-Standard und Design überzeugen.

CO2 Bilanz Optimierung Vorschaubild

Kosten- und Verbrauchs-Optimierung – Jetzt!

Wir optimieren Ihre Betriebsabläufe und realisieren Kostenreduktion in den nicht-strategischen Beschaffungsbereichen sehr deutlich. Konkret 40 bis 50 %.

Rasch umsetzbar in folgenden Hygienebereichen:

  • Waschraum-Hygiene: Einweg-Handtücher mit kostenlosen Spendersystemen
  • Personal-Hygiene: Handwaschseifen, Händedesinfektion mit kostenlosen Spendersystemen
  • Objekt-Hygiene: Wirtschaftlichste Reiniger Produkteformulierungen

Reduce To The Max

Lassen Sie uns gemeinsam die Sache angehen und rasch umsetzen.